Schräge Roboter

das kreative Mitmachlabor kommt in die Schule

Roboter als Schulsekretär für Kinder von Felix M., Gymnasium Groß-Enzersdorf, 2. Klasse

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Der Roboter ist für Kinder oder Arbeitende, vor allem für Kinder von Arbeitenden, Schulsekretär sozusagen. Er trägt die Schultasche zur Entlastung des Rückens, hilft über die Straße. Wenn ein Auto kommt, öffnet sich ein Schutzpanzer für das Kind, aber der Roboter ist kaputt! Der Roboter kann Dinge sagen! Er hat ein Tablet eingebaut und einen Blue-ray Player. Außerdem hat er eingebaute Geräte für die Schule, wie etwa einen Spitzer und er hilft beim Lernen. Er ist ein Multifunktionsgerät!
  2. Der Roboter beherrscht Sprachen in allen Formen: Englisch, Deutsch, Japanisch, Französisch, aber auch Gebärdensprache usw.
  3. Der Körper des Roboters ist aus Metall, aber mit Schaumstoffpolsterung. Wenn er irgendwo dagegen fährt, ist er außen weich. Er hat einen Kopf aus Silikon, schaut aber maschinell aus! Die Farbe ist einerlei.
  4. Sozial, nett, förmlich, anti-aggressiv, treu und mutig ist der Roboter, eine Art Sekretär, Beschützer, Lehrer und Aufpasser. Er darf niemandem wehtun, muss sich an menschliche Gesetze halten, darf sein Leben opfern für den Besitzer, kann sich leicht verteidigen (z.B. mit Pfefferspray). Der Besitzer haftet für den Roboter!
  5. Bestandteile des Roboters sind: Berührungssensoren, Lautsprecher, Knöpfe, Mikro, Sprachübersetzungsprogramm, Batterie, Gelenke, Motoren für jedes Gelenk, Mikrocontroller (Computer), Programme, Kamera.

Felix Müller Modell

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s